Suche
Aktuelle Organisation rund um COVID-19 (Coronavirus) | Walter Fenster + Türen

Walter Fenster + Türen

Wichtiger Hinweis (Stand 5.6.2020) --- Aktuell Normaler Geschäftsgang innerhalb der Regeln von RKI und BG

Aktuelle Organisation rund um COVID-19 (Coronavirus)

Angesichts des COVID-19-Virus und seiner Auswirkungen haben das Wohlergehen, die Gesundheit und die Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ihrer Familien f√ľr uns h√∂chste Priorit√§t. Ebenso wichtig ist und bleibt es f√ľr uns jedoch dabei auch, Ihnen als unseren Kunden weiterhin den gewohnten hochwertigen Service zu bieten. Lesen Sie dazu bitte weiter.

√Ėffnungzeiten:
Montag-Donnerstag 8h-17h, Freitag 8h-16h, Samstag 10h-12h



Erreichbarkeit:

Wir sind wieder im normalen Modus unterwegs und erreichbar mit den entsprechenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Wir sind √ľber Telefon, eMail, Telefax f√ľr Sie zu normalen Gesch√§ftszeiten erreichbar. Nat√ľrlich auch pers√∂nlich vor Ort hier bei uns in vorgesehenen "Schleusen".¬† Unser Sekretariat/Empfang arbeitet versetzt. Erreichbarkeit generell aber¬† auch auf den direkten Durchwahlen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch Terminierung ist eine gute Variante. Siehe ‚ÄěTeam‚Äú unter www.walter-fenster.de

Telefon 0561/94099-0

Telefax 0561/94099-22

eMail info@walter-fenster.de

www.walter-fenster.de

Generell setzen wir weiterhin auf getrennte Teams im gesamten Unternehmen, um handlungsf√§hig f√ľr Sie zu bleiben. Ein engagiertes St√∂rfallteam bewertet und arbeitet notwendige Organisationen im Hintergrund ab. Wir sind gut aufgestellt und nehmen Social Distance sehr ernst. Den Gegegebenheiten entsprechend arbeiten wir partiell in Kurzarbeit, wenn dies notwendig ist. Dies ist derzeit aktuell nicht der Fall.

Unser Kundenzentrum ist wieder geöffnet seit 20.4. entsprechend den Zugangsregeln und Hygienevorschriften. Auch wieder an Samstagen von 10h bis 12h! Außendienst-Besuche planen wir ab sofort wieder ein. Wir können mehrere Personen parallel im Kundenzentrum in getrennten Zonen bedienen und beraten. Außerdem haben wir einen "Fenster-Kiosk" eingerichtet, an dem 2 Personen aus gleichem Haushalt oder Familie kontaktlos mit uns kommunizieren können. Wir empfehlen individuelle Terminierung mit unseren Mitarbeitern.

Alle Besucher unseres Gebäudes/Geschäftes tragen entsprechend der Verordnung des Landes Hessen Mund-Nasen-Schutz.

 

Produktion: 

F√ľr unsere Produktion haben wir die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen ebenfalls getroffen. Es treten derzeit keinerlei nennenswerten relevanten Einschr√§nkungen auf. Wir arbeiten dort teilweise versetzt und auch durchaus reduziert, wenn es dem Gesundheitsschutz dient oder die Auslastung es verlangt. Wir setzen auf Flexibilit√§t ‚Äď immer im Rahmen der Vorschriften und Verordnungen. In der Produktion kann es durchaus zu Kurzarbeit kommen, da Terminpl√§ne unserer Kunden und Bauherrn au√üer Tritt geraten k√∂nnten. Wir sind aber stets in der Lage, Ihren Terminwunsch zu takten.¬†

Bauleitungen:
Unsere Bauleiter arbeiten wieder im normalen Modus. Erreichbarkeit siehe oben. Die Handy-Durchwahl oder eMail ist erste Wahl. Pers√∂nlicher Kontakt nur entsprechend den aktuellen beh√∂rdlichen Anordnungen und Empfehlungen. Bitte nutzen Sie auch Telefon oder Digitale Medien. Die Bauleitung ist nur w√§hrend der Corona-Krise auch √ľber eine Hotline zentral zu erreichen: 0561/94099-99. Unsere Bauleiter sind vorsichtig - aber im Einzelkontakt mit Sicherheitsabstand und Hygienevorsorge verf√ľgbar und ansprechbar. F√ľr Besucher sind eine "Schleuse" und ein "Fenster-Kiosk" eingerichtet. Auch hier empfehlen wir Terminierung mit unseren Mitarbeitern.

Kundendienst:
Unser Kundendienst ist wieder komplett im Einsatz. Der Kundendienst ist angewiesen, die relevanten Hygiene- und Pr√§ventivma√ünahmen einzuhalten. Den Kontakt m√ľssen wir zum beiderseitigen Schutz weitestgehend vermeiden. Unser Kundendienst hat eine Checkliste des RKI bzw. der BG und betritt erst nach Kl√§rung Wohnungen oder Baustellen. Er ist mit Desinfektionsmitteln, Handschuhen, Schutzmaske etc. ausger√ľstet. Im Kundendienst ist ein Notdienst verf√ľgbar (frp@walter-fenster.de) ‚Äďbitte aber nur f√ľr den Notfall (Einbruch, Glasbruch, verschlossener Zugang)!

Montage:
Unsere Montageteams sind f√ľr Sie entsprechend empfohlener Kriterien im Einsatz, wenn die Baustelle ein kontaktloses Arbeiten erm√∂glicht, so wie es BG und RKI vorsehen. Die Monteure sind angehalten, den pers√∂nlichen Kontakt zu unseren Kunden so gering wie m√∂glich zu halten und die pr√§ventiven Handlungsempfehlungen ebenfalls konsequent einzuhalten. Auch hier analog zum Kundendienst ¬†gibt es eine Check-Liste vor Antritt und pers√∂nliche Materialien zum Schutz. Wir f√ľhren pflichtgerecht Namenslisten und dokumentieren. Auch in der Montage arbeiten wir analog zur Produktion flexibel, ggbf. k√ľrzer je nach Lage. Auch hier k√∂nnte es zu Kurzarbeit kommen, wenn Termine au√üer Tritt geraten oder Baustellen nicht bedient werden k√∂nnen bzw. d√ľrfen.¬† Sollen wir in sensiblen Bereichen arbeiten (z.B. Seniorenheim) fordern wir Sperrzonen und Freigaben des Verantwortlichen ein. Wir planen in Ihrem Sinne und suchen in diesen Tagen noch mehr die Kommunikation zu Ihnen. Zutritt zu unseren Geb√§uden ist organisiert. Besucher und Montageteams tragen Mund-Nasen-Schutz.

Kundenzentrum/Beratungen:

Unser Kundenzentrum ist entsprechend den Zugangsregeln und Hygienevorschriften geöffnet.  Auch wieder an Samstagen zwischen 10h und 12h. Besucher und Kunden sind also willkommen. Im Prinzip herrscht ein normaler Geschäftsgang. Wir organisieren reglementiert den Zutritt. Außendienst-Besuche  sind wieder möglich.  Wir können 6 Personen parallel im Kundenzentrum in getrennen Zonen bedienen und beraten. Außerdem haben wir einen "Fenster-Kiosk" eingerichtet, an dem weitere Personen aus gleichem Haushalt oder Familie kontaktlos mit uns kommunizieren können. Besucher tragen bitte einen Mund-Nasen-Schutz (Verordnung Land Hessen). Wir empfehlen Terminierung mit unseren Mitarbeitern.

Wir bitten um Verst√§ndnis, dass die Mitarbeiter den pers√∂nlichen Kontakt soweit wie m√∂glich reduzieren. Das ist im Verkauf eine Herausforderung.¬† Samstags bleibt das Kundenzentrum bis auf weiteres geschlossen. Beratungen im Kundenzentrum (Abstand 2m, Handschuhe, Mundschutz, Acrylglas-Trennung, 1 Person) bieten wir an. Vor-Ort-Termine im Privatbereich sind wieder m√∂glich.¬† Kommunizieren Sie auch √ľber Telefon oder Digitale Medien mit uns. Die meisten Anfragen und Beratungen lassen sich aktuell gut √ľber Kommunikationsmedien abbilden! Produktkonfigurationen, Bemusterungen, Technische Fragen sind gemeinsam bspw. im Internet m√∂glich. Oder wir nutzen gemeinsam mit unseren Kunden Videotelefonie oder Fotos. Lassen Sie es uns gemeinsam angehen und testen. Wir sind von unserer Philosophie immer gern und direkt f√ľr Sie da ‚Äď daher stellt uns Corona vor gro√üe Aufgaben.¬† Wir sind da f√ľr Sie. Jetzt auch wieder "live" im Kundenzentrum oder an Ihrer Baustelle!

Zulieferprodukte, Termine, Zahlungsmodus:

Unsere Lieferanten melden aktuell unter dem Stichwort ‚ÄěCorona‚Äú, da√ü mit einer¬† Einschr√§nkung der Lieferf√§higkeit von Standardartikeln aufgrund einer weltweiten Verknappung von Lieferkapazit√§ten und Produktionsausf√§llen im Einzelfall zu rechnen sein k√∂nnte. Aktuell gibt es keine Einschr√§nkungen. Ebenfalls k√∂nnte ein erneuter shutdown, Isolation oder Kurzarbeit in unserer eigenen Produktion notwendig sein. Wir informieren Sie daher umgehend ebenso rein vorsorglich, da√ü Technische √Ąnderungen wie bisher stets vorbehalten sind (AGB) und es zum gleichwertigen Austausch von definierten Zulieferprodukten, Bauteilen, Gl√§sern, Dichtstoffen etc. pp. an unseren Fenstern und Haust√ľren kommen k√∂nnte. In Angeboten und Auftragsbest√§tigungen genannte Produkte/Kennzeichnungen ersetzen wir je nach Lieferm√∂glichkeit und Terminlage.¬† Wir sichern Ihnen zu, da√ü diese Alternativen dann entsprechend unserer Qualit√§tsstandards (RAL, CE usw.) freigegeben sind und keine Wertminderungen darstellen. Wir dokumentieren dies durch Lieferscheine o.√§. in Ihrer Auftragsakte. Kommt es dann dennoch zu Engp√§ssen auf Grund Zulieferungen, Krankheiten, Produktionsausf√§llen, Betriebsunterbrechungen, Kurzarbeit etc. greifen vertragliche Terminzusagen und vertragliche Regelungen zu Liefer- oder Montageterminen wg. der aktuellen ‚ÄěGesundheitlichen Notlage internationaler Tragweite‚Äú (WHO) nicht mehr und wir haben uns gemeinsam neu zu koordinieren und zu vereinbaren. Gem. VOB handelt es sich um H√∂here Gewalt, gem. BGB um Unabwendbare Umst√§nde sowie St√∂rung der Gesch√§ftsgrundlage, so da√ü Vertragsanpassungen m√∂glich sind. Ggbf. vereinbaren wir Anzahlungen oder B√ľrgschaft. I.d.R. stellen wir w√§hrend der Corona-Krise nun einen Abschlag direkt nach Vertragsabschlu√ü.¬† Unser Rating stellen wir Ihnen gern zur Verf√ľgung. Der aktuelle Leistungsstand (Abschlag oder Teilschlu√ürechnung, Schlu√ürechnung) ist jeweils abrechenbar. Diese Info wird Vertragsbestandteil. Bei Absprache von Anzahlungsmodus und Terminabsprachen setzen wir auf Ihr Verst√§ndnis, auf Kooperation und Kommunikation mit Ihnen.

 

Im Zweifel gilt bei uns ‚ÄěSafety First‚Äú.
Suchen Sie die Kommunikation mit uns.
Bleiben Sie gesund und verschont.

Ihre Frauen und M√§nner von Walter Fenster + T√ľren

Weitere Infos unter www.infektionsschutz.de

Veröffentlicht: 09.04.2020


drucken   versenden

Nachricht teilen: auf facebook teilen VZ-Netzwerke (studivz, meinvz, schülervz) google Bookmarks twitter delicious linkarena misterwong


© Walter Fenster+TŁren
Datum des Ausdrucks: 14.07.2020